Ängste/Trauma

 

In einer Welt, in der die Ellenbogen regieren, grenzt es fast schon an ein Wunder, dass nicht noch mehr Menschen davon betroffen sind. Unzählige Ratgeber, Heiler und Internetseiten, die eine schnelle Besserung versprechen, zeigen den enormen Handlungs-bedarf. Und hierbei besteht ein wirklicher Bedarf und es wurde nicht, wie sonst üblich, ein künstlicher Bedarf geschaffen.

Die Angst davor, krank zu werden


Diese Art von Angst wird oft belächelt und nicht ernst genommen. Auch die lähmenden Aspekte für den Betroffenen werden oft unterschätzt. So müssen Betroffene sich häufig alleine und ohne Unterstützung durch Dritte mit diesem Krankheitsbild auseinandersetzen.


Schulangst/Mobbing in der Schule

 

Für einige Kinder kann die Schule ein Ort der dauernden Anspannung und/oder Furcht sein. Hierbei ist nicht vom Einschulungstag, der mit vielem Neuen verbunden ist, die Rede. Dies ist ein ganz normaler Vorgang und die aufkommende Angst erledigt sich in den meisten Fällen von selbst.


Rückführungen

 

Wahrscheinlich haben Sie sich im Internet schon eingelesen und einiges über Rückführungen "gegoogelt". Vielleicht verwirren Sie die Informationen, die Sie gelesen haben. Da soll es ja die abenteuerlichsten Vorstellungen geben. Vielleicht sind Sie aber auch total gespannt, wie eine Rückführung durchgeführt wird.